INTERNATIONALES MEETING
INTERNATIONALES MEETING
NEWS
Europameisterschaft in Polen!
Sonntag, 11. Dezember 2011
Semifinale, Finaleinzug, österreichische Rekorde... Spitzenleistung durch Lisa Zaiser bei der EM in Polen!
(Agentur Diener)

Nachdem Lisa in den letzten drei Jahren in der Juniorenklasse europa- und weltweit mit mehreren Top-Platzierungen ihr Talent bewies (Junioren EM in Prag und Helsinki, Junioren WM in Lima/Peru), machte sie nun auch in der Allgemeinen Klasse auf sich aufmerksam.

Über ihre Paradestrecken, die 100m und 200m Lagen, gelang ihr das Kunststück sich gleich in beiden Bewerben für das Finale der europäischen Top Ten zu qualifzieren. Bei diesen Europameisterschaften waren Schwimmer aus über 40 Nationen am Start und daher ist es umo bemerkenswerter, dass die junge Baldramsdorfer Schwimmern vom SV Volksbank Spittal/Drau sich souverän in dieser Elite behauptete. Über 200m Lagen schwamm sie in hervorragenden 2:09,71 auf den 8.Platz, und blieb dabei nur ganz knapp über dem österreichischen Rekord von Mirna Jukic (2:09,01).

Bereits beim Qualifikationswettkampf Ende November für diese EM stellte Lisa einen neuen Österr.Rekord über die 100m Lagenstrecke auf, schaffte es aber in Polen gleich zweimal diese Zeit noch zu verbessern. Schon im Semifinale erreichte sie in 1:00,79 einen neuen österr.Rekord, den sie einen Tag später im Finale nochmals verbesserte: in 1:00,77 schwamm sie abermals neuen Rekord und platzierte sich auf den hervorragenden 7.Platz, mitten in der europäischen Schwimmelite.

Nach diesem erfolgreichen Start in die neue Schwimmsaison geht es für Lisa gemeinsam mit ihren Trainingskollegen und Trainer Ferdinand Kendi bereits Anfang März zum nächsten Saisonhöhepunkt, den Österr.Staatsmeisterschaften in der neu adaptierten Stadthalle in Wien.



zurück