INTERNATIONALES MEETING
INTERNATIONALES MEETING
NEWS
Österr. Staatsmeisterschaften: Medaillen, Finali und Bestzeiten für den SV Volksbank Spittal
Sonntag, 06. März 2011
Bei den Österrr. Hallenstaatsmeisterschaften vom 3. bis 6. März 2011 in Graz Eggenberg konnten die Schwimmer des SV Volksbank Spittal ihre guten Leistungen von den Kärntner Landesmeisterschaften aus der Vorwoche ausgezeichnet auf die 50m-Bahn in der „Auster“ umsetzen.
Allen voran Lisa Zaiser die sich für sechs Starts angemeldet hatte und auch sechsmal mit Medaillen ausgezeichnet wurde. Vier Silber- und zwei Bronzemedaillen konnte sie sich nach teilweise harten Wettkämpfen erschwimmen, wobei z.B. über 50 m Delphin nur zwei Hundertstel auf Gold fehlte. Ihre geschwommene Zeit in dieser Disziplin von 0:27,54, sowie auch die Zeit von 1:01.48 über 100 m Delphin waren nicht nur neuer Landesrekord, sondern bedeuteten auch das Limit für die Juniorenweltmeisterschaft Ende August in Lima (Peru).

Katharina Egger bestätigte ihre zwei Kärntner Landestitel durch Bestzeiten in den Finali über 100 m Delphin (1:08,13), 200 m Freistil (2:14,45), 50 m Freistil (0:28,08) und 50 m Delphin (0:30,62), sowie über 100 m Freistil mit 1:01,44.

Viktoria Lukac schwamm ins B-Finale über 100 m, 200 m und 50 m Brust und bei den Burschen waren es Philip Morolz (pers. Bestzeit 50 m FS – 0:26,0 / 3x im Finale), Alexander Pichler (Bestzeit und Finale über 400 m FS 4:32,57), Mark Celaj und Heiko Gigler (schwamm Bestzeiten über 50 m Delphin – 0:28,82, 50 m Brust, 100 m Freistil 0:57,58, 100 m Brust 1:10,21, 200 m Brust 2:33,17 und 200 m Lagen 2:22,82), die mit guten Leistungen aufwarten konnten.
Mark Celaj und Heiko Gigler sind noch jugendberechtigt und werden am 12. und 13. März 2011 bei den Österr. Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse in Spittal (Drautalperle) ihr Können unter Beweis stellen.


zurück