INTERNATIONALES MEETING
INTERNATIONALES MEETING
NEWS
Österr. Meisterschaften: Staatsmeistertitel für Lisa Zaiser
Sonntag, 25. Juli 2010
Staatsmeistertitel und Medaillen für Lisa Zaiser in der allgemeinen Klasse, Bronzene in der Juniorenklasse für Philip Morolz!
Vom 22. – 25.7.2010 bei den Österr. Staatsmeisterschaften der Schwimmer in Radkersburg holte sich Lisa Zaiser den Staatsmeistertitel über 400 m Lagen und dazu einmal Silber über 50 m Brust und dreimal Bronze über 100 m Brust, 50 m Delphin und 200 m Lagen.
Ebenso konnte sich Philip Morolz zweimal Bronze in der Juniorenwertung erschwimmen und zwar über 100 und 200 m Rücken.

Schon eine Woche davor bei den Junioren-Europameisterschaften in Helsinki schwamm Lisa österr. Juniorenrekord über 400 m Lagen, den sie bei den „Staats“ in Radkersburg noch einmal auf 4:51,37 verbessern konnte.
In der Juniorenwertung war sie gleich sechsmal mit Gold erfolgreich, was ihr auch österreichweit den Titel der „Aufsteigerin des Jahres“ einbrachte. Mit ihren geschwommenen Zeiten über 400 und 200 m Lagen schafft die BORG Schülerin – SSL Kärnten – auch den nahtlosen Übergang zur allgemeinen Klasse, bedeuteten ihre pers. Bestleistungen doch auch gleichzeitig die Limits für die EM in Budapest vom 9.-15. August. Dort wird es laut Aussage ihres Trainers Ferdinand Kendi allerdings sehr schwer die gezeigten Leistungen nochmals abzurufen, zumal Lisa schon über Wochen ihre gute Form halten musste.

Dank persönlicher Bestleistungen konnten sich auch Katharina Egger, Alexander Pichler und Mark Celaj unter den Top 16 behaupten, und den SV Volksbank Spittal in den Finali vertreten.

zurück