INTERNATIONALES MEETING
INTERNATIONALES MEETING
NEWS
Heiko Gigler schwamm zum Staatsmeister über 100 m Freistil
Sonntag, 24. Juli 2016
Denkbar ungünstig verlief die unmittelbare Vorbereitung für Heiko Gigler, die der SV Volksbank Spittal im nahen Lignano auf der 50 m Langbahn durchführte.
erfolgreiches Spittaler Team bei den Staatsmeisterschaften in Innsbruck

Schon nach dem ersten Tag musste der Schwimmer krankheitsbedingt wieder nach Hause. Nach gutem Trainingsverlauf das Jahr über konnte Heiko dieses Manko jedoch verkraften und schwamm bei den Staatsmeisterschaften vom 21. – 24. Juli in Innsbruck zu Gold über 100 m Freistil. Die dabei geschwommene Zeit von 0:50,74 war knapp langsamer als der von ihm gehaltene österreichische Langbahnrekord von 0:50,49, den er im April dieses Jahres aufgestellt hatte.
Dazu holte er sich noch Bronze über 50 m Freistil und zusammen mit Mark Celaj, Chantall Hatzenbichler und Sara Zweibrot konnte in der Mixed-Staffel über 4x100 m Freistil ein weiterer 3. Platz in der allgemeinen Wertung erschwommen werden, womit sich der SV Volksbank Spittal durch mannschaftliche Stärke auszeichnen konnte.

Über 4x100 m Lagen der Männer gab es zwar keine Medaille, aber mit Milan Vukovic, Heiko Gigler, Kevin Amlacher und Mark Celaj konnte im A-Finale ein guter 5. Platz erkämpft werden. Bestzeiten von Christopher Stirling und Valentin Barendrecht rundeten die gute Bilanz bei den Männern ab.

Die 17jährige Chantall Hatzenbichler war in der Juniorenwertung mit 2x Silber über 100 m und 200 m Freistil und einmal Bronze über 800 m Freistil erfolgreich. Sara Zweibrot glänzte besonders über 200 m Lagen, erreichte dabei das B-Finale und wurde dort Zweite, wobei besonders die Verbesserung von drei Sekunden über die 200 m Strecke ins Gewicht fällt, die sie zusammen mit Carina Bodner - sie schwamm 2x persönliche Bestzeiten - schon nächste Woche bei den Österreichischen Jugend- und Schülermeisterschaften in St. Pölten versuchen wird zu verbessern.


zurück