INTERNATIONALES MEETING
INTERNATIONALES MEETING
NEWS
SV Volksbank Spittal Nummer 1 bei Landesmeisterschaften
Sonntag, 03. Juli 2016
Die am 2. und 3. Juli 2016 durchgeführten Landesmeisterschaften sahen nun schon zum wiederholten Male das Schwimmteam des SV Volksbank Spittal landesweit an der Spitze.
Heiko Gigler sprang an 12 Einzelbewerben ins Wasser und konnte zusammen mit den vier Staffelkonkurrenten so 16x Gold erschwimmen.

Weitere Landesmeistertitel bei den Herren erkämpften sich Milan Vukovic (100 m und 50 m Rücken), sowie Mark Celaj (200 m Rücken). Damit erschwammen sie sich alle 15 Landesmeistertitel bei den Herren und zusammen mit Valentin Barendrecht konnten auch die Staffelbewerbe für den SV Volksbank Spittal entschieden werden.

Bei den Damen war es Chantall Hatzenbichler, die 6x Gold und 3x Silber holte.
Weitere Landestitel gab es für Antonia Pirker (100 m und 200 m Delphin) und für die 14jährige Sara Zweibrot, die mit dem Sieg über 200 m Brust ihren ersten Kärntner Titel in der allgemeinen Klasse erkämpfen konnte.
Zusammen mit Carina Bodner wurden auch sämtliche Damen- und Mixed-Staffeln gewonnen, sodass von möglichen 30 Einzeltiteln 24 von der Spittaler Schwimmergarde gewonnen werden konnten (plus 6 Staffelbewerbe).

Nimmt man die vier Nachwuchsklassen hinzu (Jugend, Schüler, Kinder, Knaben und Mädchen) so ergibt sich ein ganz imposantes Bild zu Gunsten der Oberkärntner Schwimmer, nämlich:
Spittal 67 Gold / Wörthersee 35 Gold / Villach 11 Gold / Wolfsberg 11 Gold / St. Veit und Paternion je 2 Gold.

Mannschaftliche Stärke in den Staffelbewerben bewiesen bei den Kleinsten der Jahrgänge 2004 und jünger Marijana Jelic (6x Gold), Rebecca Kretz, Elena Bodner, Anna Aschenwald, Lana Trattler, Kilian Kaml, William Maung, Leon Trattler, Dominik Martic und Tristan Huber.


zurück